Unternehmensnachfolge in Familienunternehmen

Jedes Jahr verschwinden Tausende von Unternehmen von der Bildfläche. Der Grund liegt, lt. Untersuchung einer EU-Kommission, in der Nichtbewältigung der Probleme bei der Übergabe von Unternehmen. So schätzt das Institut für Mittelstandsforschung, dass in den nächsten 5 Jahren ca. 275.000 Familienbetriebe vor dem Generationswechsel stehen. Wobei die Übergabe in der Vergangenheit gezeigt hat, dass nicht einmal die Hälfte der Übergaben an die 2. Generation erfolgreich war. Die Mortalitätsrate ist bei Familienbetrieben doppelt so hoch wie bei anderen Unternehmen. Das Institut der deutschen Wirtschaft hat für die nächsten 5 Jahre ca. 150 Unternehmensübergaben pro Tag gezählt. Die Schätzungen anderer Institute gehen von 700.000 Übergaben kleiner und mittlerer Betriebe in den nächsten 5 Jahren aus.


Unternehmenskauf - Gestaltung in schwierigen Zeiten mit großen Chancen und Perspektiven

Für viele Unternehmer und Entscheider ist gerade in schwierigen Zeiten der Gedanke an einer weiteren Unternehmensexpan sion in den Hintergrund gestellt. Doch gerade bei antizyklischem Verhalten in der  Unternehmensakquisition bzw. -kauf ergeben sich derzeit hervorragende Möglichkeiten das bereits existierende Unternehmen bzw. die Unternehmensgruppe zu sichern und weiter auszubauen. Wir unterstützen diesen Prozess aktiv mit unserer Kompetenz in:

  • Einzelunternehmensvermittlung (hierbei wissen wir häufig von zwei Unternehmen, die zusammen passen und wo ein Unternehmen zum Verkauf steht)
  • Unternehmensakquisition nach vorgegebenen Kaufparametern inkl. Marktübersicht (wir penetrieren eine Branche bzw. einen Markt nach verkaufswilligen Unternehmern/Unternehmen und schaffen den Kontakt zum Käufer)
  • Begleitung der weiteren Konkretisierung nach dem Erstkontakt zwischen Käufer und Verkäufer und einer eindeutigen Willenserklärung zum Kauf/Verkauf
  • Unternehmensbewertung und Due Diligence-Prüfung
  • Begleitung bei Integration und Interimsmanagement

 

Risikomanagement

Entscheidungs- und Aufsichtsgremien von Unternehmen sind aufgrund jüngster Firmenzusam menbrüche vielfältigen Haftungsrisiken ausgesetzt. Das häufig eingebrachte Argument "Wir haben eine D&O-Versicherung abgeschlossen" greift immer weniger, da der Gesetzgeber bei der Neufassung des Paragraphen § 91 (AktG) im Rahmen der KonTraG-Bestrebungen ein Früherkennungs- und Überwachungssystem zur Risikobestimmung und Eingrenzung fordert. Ein derartiges System wird  auch immer mehr von den Versicherungsanbietern als Voraussetzung für eine Deckungszusage verlangt.

Danach sind Manager heute mehr denn je verpflichtet, eine betriebliche Struktur zu etablieren und zu kontrollieren, um damit die Schäden gegenüber dem eigenen Unternehmen und Dritten weitgehend zu vermeiden und um sich somit vor einer weitreichenden Verschärfung persönlicher Haftung zu schützen. Diese Forderungen, die anfänglich nur bei börsennotierten AG´s erhoben wurden, werden immer mehr von Managern größerer Unternehmen mit anderen Rechtformen verlangt.

Des Weiteren wird durch die Gesetzesänderung des § 317 HGB, der Abschlussprüfer aufgefordert, zu prüfen, ob der Jahresabschluss und Lagebericht "eine zutreffende Vorstellung von der Lage des Unternehmens" vermittelt. Weiter ist "dabei auch zu prüfen, ob die Risiken der künftigen Entwicklung zutreffend dargestellt sind".

 

Führungspositionen

Die richtige Besetzung von Führungspositionen ist eine der vermutlich entscheidenden Herausforderungen in der Zukunft. Dies gilt ebenfalls bei der Besetzung von Spezialistenfunktionen als auch beim Führungsnachwuchs. Immer häufiger gelingt die Besetzung nur durch eine gezielte Vorauswahl geeigneter Kandidaten und deren direkte Ansprache, die sowohl die Interessen der Kandidaten als auch die Interessen der Unternehmen abgleicht und den Suchprozess erfolgreich begleitet und abschließt. Vom Erkennen der Bedarfssituation, über die Betrachtung der Umfeldorganisation einer zu besetzenden Position, bis hin zur Direktansprache begleiten wir Sie erfolgreich.

 

Management-Audit ermöglicht das frühzeitige Erkennen von Chancen

Die Überprüfung der Führungsmannschaft und der Führungsstrukturen ist Bestandteil unserer Beratungsleistungen beim Management-Audit. Unsere Verfahren und Methoden zur Eignungs- und Befähigungsüberprüfung geben Ihnen einen frühzeitigen Einblick bei zukünftigen Unternehmensentscheidungen. Auf Basis von Potenzial-Analysen und zukünftigen Herausforderungen begleiten wir unsere Kunden beim weiteren Aufbau des Managements. Dies kann sowohl in der weiteren Qualifizierung der Führungskräfte als auch in der Begleitung von Führungspersonen in eine andere Tätigkeit außerhalb des Unternehmens sein.